Der NABU verlinkt ... Jahreswesen 2021

Zu Beginn eines jeden Jahres werden von verschiedenenen Interessenverbänden die so genannten Jahres-wesen gekürt. Das sind Tier- und Pflanzenarten, die in besonderem Maße als bedroht gelten oder die einen gefährdeten Lebensraum repräsentieren.

Die folgende Zusammenstellung gibt einen Überblick über die Auswahl des Jahres 2021.

Quelle: pixabay
Quelle: pixabay

Wildtier des Jahres: Fischotter

Foto: NABU
Foto: NABU

Der Nachfolger der Turteltaube wird noch gesucht.

Stimmen Sie mit ab!

Den Link gibt es in der Seitenleiste.

Foto: Eckhard Grimmberger
Foto: Eckhard Grimmberger

Fledermaus des Jahres: Mopsfledermaus

Foto: Frank Derer
Foto: Frank Derer

Reptil des Jahres: Zauneidechse

Quelle: Senckenberg
Quelle: Senckenberg

Insekt des Jahres: Dänische Eintagsfliege

Foto: Tim Laußmann
Foto: Tim Laußmann

Schmetterling des Jahres: Brauner Bär

Foto: Felix Fornoff
Foto: Felix Fornoff

Wildbiene des Jahres: Mai-Langhornbiene

Foto: Andreas Schäfferling
Foto: Andreas Schäfferling

Libelle des Jahres: Wanderlibelle

Foto: Jan Temmel
Foto: Jan Temmel

Baum des Jahres

Die Stechpalme

Foto: Rainer Wald
Foto: Rainer Wald

Pilz des Jahres: Grünling

Hofheimer Glanzrenette (Foto: Steffen Kahl)
Hofheimer Glanzrenette (Foto: Steffen Kahl)

Streuobstsorten des Jahres

- Purpurroter Zwiebelapfel (Baden-Württemberg)

- Hofheimer Glanzrenette (Hessen)

- Roter Trierer Weinapfel (Saarland/Rheinland-Pfalz)

- Oberlausitzer Muskatrenette (Sachsen)