Willkommen beim NABU Duisburg

Gemeinsam für Mensch und Natur

Der Naturschutzbund Deutschland (NABU) möchte Menschen dafür begeistern, sich durch gemeinschaftliches Handeln für die Natur einzusetzen. Wir wollen, dass auch kommende Generationen eine Erde vorfinden, die lebenswert ist. Für uns bedeutet das: Vielfalt an Lebensräumen und Arten, gute Luft, sauberes Wasser, gesunde Böden.


letzte Änderung: 01.04.2020

Osterglocke im Botanischen Garten am Kaiserberg (täglich geöffnet von 8:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit | Angabe ohne Gewähr)
Osterglocke im Botanischen Garten am Kaiserberg (täglich geöffnet von 8:00 Uhr bis Einbruch der Dunkelheit | Angabe ohne Gewähr)

Arbeitsgruppen

 Arbeitsgruppe 'Streuobstwiese'

Gehölzschnitt - Wildblumenwiese - Totholz

Bildquelle: www.pixabay.de
Bildquelle: www.pixabay.de

 10.02.2020

Im Jahr 1992 pflanzte der NABU Duisburg auf einer von der Stadt gepachteten Fläche 35 hoch-stämmige Obstbäume. Neben den üblichen Sorten wie Apfel und Birne wurden auch Walnuss, Mispel und andere Sorten eingesetzt. Viele Jahre lang wurde die Wiese sich selbst überlassen und befindet sich aktuell in keinem guten Zustand. Das wollen wir ändern. Hierzu wurde eine Arbeitsgruppe ins Leben gerufen, die in diesem und den nächsten Jahren eine Reihe von Maßnahmen plant. Die erste Aktion fand am 14.03.2020 statt. MEHR ERFAHREN

 Arbeitsgruppe 'Mauersegler'

Bestandserfassung - Bestandssicherung - Nisthilfen

Bildquelle: NABU (D. Erlenbach)
Bildquelle: NABU (D. Erlenbach)

 03.01.2020

Der gefährdete Bestand der Mauersegler in Duisburg soll gesichert bzw. vergrößert werden. Hierzu planen wir verschiedene Maßnahmen:

- Meldeaktion ankommender Mauersegler

- Erfassung und Schutz bestehender Brutplätze

- Förderung neuer Brutplätze

- Bereitstellung kostenloser Nisthilfen

- Unterstützung bei der Anbringung von Nisthilfen

- Bereitstellung von Informationsmaterial

Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind, melden Sie sich bei uns.

 

Kontakt: ulrich.elders(at)me.com