Spechte im Duisburger Süden

Ergebnisse der Spechtkartierung des NABU Duisburg

Spechtkartierung
Spechtkartierung

Erfassungen von Tier- und Pflanzenarten in ihrem Lebensraum sind unverzichtbare Grundlagen eines effizienten Naturschutzes.

Durch Überbauung und Versiegelung gingen in der Vergangenheit große Flächenanteile Duisburgs als Lebensraum für heimische Arten verloren. Es besteht daher die Notwendigkeit, die Reste naturnaher Lebensräume zu bewahren.

 

Insbesondere der Wald erfüllt in dichtbesiedelten und von Industrie geprägten Ballungsgebieten wertvolle Umwelt- und Naturschutzfunktionen. Deshalb ist es notwendig, den Wald in Duisburg zu erhalten und naturnah zu bewirtschaften.

 

Spechte sind Zeigerarten für eine naturnahe Waldbewirtschaftung. Von den neun in Deutschland heimischen Spechtarten brüten fünf Arten:

Kleinspecht, Mittelspecht, Buntspecht, Grünspecht und Schwarzspecht

regelmäßig auch in Duisburg.

Download
BSWR_Spechte_2005_Vortraege_30.01._Hinke
Adobe Acrobat Dokument 525.2 KB