Der NABU verlinkt ... Jahreswesen

Zum Ablauf eines jeden Jahres werden von verschiedenenen Interessenverbänden für das Folgejahr die sogenannten "Jahreswesen" gekürt. Das sind Tier- und Pflanzenarten, die in besonderem Maße als bedroht gelten oder die einen gefährdeten Lebensraum repräsentieren.

Die folgende Zusammenstellung gibt einen Überblick über die Arten des Jahres 2020.

Foto: NABU
Foto: NABU

Wildtier des Jahres: Europäischer Maulwurf

Foto: NABU
Foto: NABU

Vogel des Jahres: Turteltaube

Foto: Eckhard Grimmberger
Foto: Eckhard Grimmberger

Fledermaus des Jahres: Mopsfledermaus

Foto: Frank Derer
Foto: Frank Derer

Reptil des Jahres: Zauneidechse

Foto: Kerstin Berger (www.naturgucker.de)
Foto: Kerstin Berger (www.naturgucker.de)

Insekt des Jahres: Schwarzblauer Ölkäfer

Foto: Herbert Stern (www.naturgucker.de)
Foto: Herbert Stern (www.naturgucker.de)

Schmetterling des Jahres: Brombeer-Zipfelfalter

Foto: Volker Mauss
Foto: Volker Mauss

Wildbiene des Jahres: Auen-Schenkelbiene

Foto: Michael Post (GdO)
Foto: Michael Post (GdO)

Libelle des Jahres: Speer-Azurjungfer

Foto: www.baumpflegeportal.de
Foto: www.baumpflegeportal.de

Baum des Jahres: Robinie

Foto: Dr. Walter Hartmann
Foto: Dr. Walter Hartmann

Streuobstsorte des Jahres: Gelbe Wadelbirne

Foto: Andreas Kunze
Foto: Andreas Kunze

Pilz des Jahres: Gewöhnliche Stinkmorchel